Anforderungen

  • Glauben Sie, dass Sie zu mehr in der Lage sind, als sich momentan in Ihrem Leben zeigt?
  • Suchen Sie eine wirklich sinnvolle Tätigkeit in einem Unternehmen, das Begeisterungsfähigkeit, Kontaktfreude, Leistungswillen, Lernwilligkeit und selbständiges Arbeiten würdigt?
  • Haben Sie Talente und Fähigkeiten, die Sie gerne ausbauen würden?
  • Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre menschlichen und sozialen Kompetenzen honoriert zu finden?

Das Privat-Institut für Finanzen kann für Sie Chance und Möglichkeit sein. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sehr gut zu verdienen. Dafür müssen Sie aber auch bereit sein, sich überdurchschnittlich zu engagieren. Wollen Sie wissen, ob Sie grundsätzlich die Eignung für eine Anstellung bei uns haben? Machen Sie einen kurzen Test.

Um Missverstände zu vermeiden, finden Sie hier eine Übersicht, was eine Anstellung beim Privat-Institut für Finanzen wirklich bedeutet. Bitte lesen Sie die nachfolgenden sechs Punkte aufmerksam; jeder ist uns wichtig – als Anforderung aber auch als Perspektive für Sie:

  • Topverdienst statt Durchschnittsgehalt
  • Lernbegeisterung statt Bequemlichkeit und Stagnation
  • Leistungsorientierung statt Bezahlung für Anwesenheit
  • Leidenschaft und Sinn statt stumpfe Routine
  • Karriere statt Abhängigkeit
  • Telefonische Beratung statt Energie- und zeitraubender Außendienst
  • Aus den Bewerbungen suchen wir diejenigen Persönlichkeiten heraus, die das Potential haben, Mandanten im Privat-Institut für Finanzen kompetent und erfolgreich zu beraten.

Bewerben Sie sich jetzt!

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen.

Sie finden nicht die passende Antwort zu Ihrer Frage?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Das wichtigste Sicherheitskriterium bei der Geldanlage ist die Risikostreuung. Da es unterschiedliche Börsenphasen gibt, ist es auch sinnvoll, die Geldanlagen auf unterschiedliche Anlageklassen zu verteilen. Rund 95 % Ihres Anlageerfolges hängt von Ihrer Asset Allocation (Vermögensaufteilung) ab. Daher ist die Zusammensetzung Ihres Portfolios aus unterschiedlichen Geldanlagen elementar.

Grundsätzlich gilt es nicht um eine einzige Geldanlage, sondern immer nur um eine Gesamtstrategie bei der vorhandene Anlagen berücksichtigt werden, um nach gründlicher Analyse Ihr Portfolio zu optimieren. Falls Sie keine bestehenden Geldanlagen haben, ist das nicht schlimm. Gerne bauen wir mit Ihnen gemeinsam eine passende Strategie auf.

Das Erstgespräch, welches idealerweise auf Grundlage einer Finanzanalyse stattfindet, ist für Sie völlig gratis und unverbindlich. Sie erhalten einen ausführliches Feedback zu Ihrer Situation und wenn gewünscht auch Optimierungsvorschläge. Erst wenn Sie sich entscheiden, mit uns diesen Weg zu gehen, werden individuell mögliche Konditionen besprochen.