Einstellungstest

Achtung: Bitte nutzen Sie diesen Test ausschließlich, wenn Sie ernsthaft in nächster Zeit an einer Anstellung beim Privat-Institut für Finanzen interessiert sind.

Anmerkung zu dem Multiple-Choice-Test: Bitte wählen Sie jeweils die Antwort, die Ihnen am ehesten entspricht. Wenn Sie sich nicht genau festlegen können, so enthält auch das eine Aussage. Wählen Sie in dem Fall die Antwort, die mehrere Möglichkeiten einschließt.

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht) Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen.

Sie finden nicht die passende Antwort zu Ihrer Frage?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Das wichtigste Sicherheitskriterium bei der Geldanlage ist die Risikostreuung. Da es unterschiedliche Börsenphasen gibt, ist es auch sinnvoll, die Geldanlagen auf unterschiedliche Anlageklassen zu verteilen. Rund 95 % Ihres Anlageerfolges hängt von Ihrer Asset Allocation (Vermögensaufteilung) ab. Daher ist die Zusammensetzung Ihres Portfolios aus unterschiedlichen Geldanlagen elementar.

Grundsätzlich gilt es nicht um eine einzige Geldanlage, sondern immer nur um eine Gesamtstrategie bei der vorhandene Anlagen berücksichtigt werden, um nach gründlicher Analyse Ihr Portfolio zu optimieren. Falls Sie keine bestehenden Geldanlagen haben, ist das nicht schlimm. Gerne bauen wir mit Ihnen gemeinsam eine passende Strategie auf.

Das Erstgespräch, welches idealerweise auf Grundlage einer Finanzanalyse stattfindet, ist für Sie völlig gratis und unverbindlich. Sie erhalten einen ausführliches Feedback zu Ihrer Situation und wenn gewünscht auch Optimierungsvorschläge. Erst wenn Sie sich entscheiden, mit uns diesen Weg zu gehen, werden individuell mögliche Konditionen besprochen.