Was macht erfolgreiche Anleger*innen aus?

Wenn Sie erfolgreich in Anlagen investieren wollen, brauchen Sie das richtige Finanz-Knowhow und eine gute Strategie. Sie müssen die elementaren Regeln des Anlegens kennen und wissen, warum und wie Sie Ihr Geld anlegen wollen.

Welche Risiken können und wollen Sie eingehen?
Wie viel Prozent Ihres Kapitals investieren Sie in Anlagen welcher Risikoklassen?
Bis wann möchten Sie wie viel Vermögen aufgebaut haben?

Fragen wie diese sind ohne Zweifel elementar für Ihren Anlagenerfolg. Doch beschäftigen Sie sich mit erfolgreichen Anlegerinnen und Anlegern, werden Sie feststellen:

Sie bringen auch ganz bestimmte Eigenschaften mit:

1.) Die richtige Einstellung

Das umfangreichste Wissen und die beste Aufklärung bringen Sie nicht weiter, wenn Ihnen die richtige Einstellung zu Geld, Wohlstand und zum Anlegen fehlt.

Erfolgreiche Anleger denken wie die Reichen. Sie betrachten Geld, als Vehikel für ein Leben in Freiheit und Unabhängigkeit. Wohlstand ist für sie ein erstrebenswerter Zustand, der große Kapazitäten freisetzt. Das eigene Kapital zu vermehren, ist für erfolgreiche Anlegerinnen und Anleger etwas ganz Selbstverständliches.

2.) Eine Vision entwickeln

Warum will ich reich sein? Was will ich erreichen? Wie will ich mein Geld einsetzen?

Erfolgreiche Anlegerinnen und Anleger haben sich oft intensiv mit den zentralen Fragen des Lebens beschäftigt. Sie haben eine klare Vision von ihrem Leben und wissen, was sie sich von ihrer Zukunft wünschen. Ihre Vision motiviert sie, ihre Träume in die Tat umzusetzen und an einem Vorhaben festzuhalten, auch wenn es anstrengend wird.

3.) Zielstrebigkeit

Doch eine Vision alleine führt noch nicht zur erfolgreichen Anlagenstrategie. Dafür muss eine Vision oder ein Traum in konkrete Ziele umgewandelt werden. Konkret heißt das, die erwünschten Ziele mit einem Datum und Maßnahmen zu versehen.

Wann sollen sie erreicht werden? Und wie?
Welche Schritte sind notwendig, welche Mittel werden gebraucht?

Erfolgreiche Anlegerinnen und Anleger setzen sich konkrete Ziele und verfolgen diese konsequent. Das gelingt ihnen unter anderem, weil sie sich intensiv mit sich selbst auseinandergesetzt haben.

4.) Gute Selbsteinschätzung

Eine gute Selbsteinschätzung ist ein zentraler Faktor für den Anlagenerfolg.

Wie gehe ich mit Risiken um? Ab wann fangen Risiken an, mich zu belasten? Wie viel Risiko brauche ich für ein erfülltes Leben? Ein erfolgreiches Anlagenportfolio ist eng auf die individuelle Risikobefindlichkeit abgestimmt – sonst wird der Vermögensaufbau zur Qual.

Ebenso realistisch schätzen erfolgreiche Anlegerinnen und Anleger ihre Beschäftigung mit den eigenen Finanzen ab. Anleger, die zur Kontrolle neigen, setzen sich selbst im Falle einer Beratung intensiv mit Finanzen auseinander und lassen sich über jeden Schritt genauestens informieren. Wer das Thema gerne abgeben würde, sieht sich frühzeitig nach einer exzellenten Beratung um.

5.) Risikobereitschaft

Wie auch immer erfolgreiche Anlegerinnen und Anleger veranlagt sind, sie wissen: Jede Anlage trägt ein gewisses Risiko in sich. Sie nehmen es in Kauf, weil jedes Risiko auch eine Chance birgt: die Chance auf die erwartete oder eine noch bessere Rendite.

Weil erfolgreiche Anlegerinnen und Anleger auf Basis einer individuellen Strategie anlegen, erscheint ihnen das Risiko selten zu hoch. Denn sie setzen nie alles auf eine Karte. In Anlagen höherer Risikoklassen investieren sie immer nur einen Teil ihres Geldes.

6.) Disziplin

Disziplin ist eine weitere Eigenschaft erfolgreicher Anlegerinnen und Anleger, die sie in vielfacher Weise an den Tag legen.

Sie sparen einen Teil ihres Geldes, anstatt alles auszugeben. Sie drosseln ihren Konsum, um ihr Geld rentabel anlegen zu können Sie bleiben bei ihrer selbst entwickelten Anlagestrategie und beginnen nicht plötzlich, angesagte Anlagen zu kaufen und bei fallenden Kursen zu verkaufen. In Krisenzeiten bleiben sie ruhig, anstatt wie panisch alle paar Tage auf ihre Kursstände zu schauen.

Disziplin aufzubringen, ist zentral für den Anlagenerfolg.

Sind erfolgreiche Anlegerinnen und Anleger anders veranlagt? Ganz bestimmt nicht. Auch sie haben einen inneren Schweinehund, der ihnen das gemütliche Leben schmackhaft machen will. Entscheidend ist es, den Schweinehund zu verführen. Wie? Mit der Aussicht auf das wunderschöne Leben, wenn die entscheidenden Schritte getan sind.

7.) Die Lust, sich weiter zu entwickeln

Ob die Wirtschaft, die Börse oder wir selbst: Nichts ist statisch, das Leben um uns herum und wir selbst verändern uns jeden Tag. Wer offen für diese Veränderungen ist und sich weiterentwickeln will, geht wesentlich erfolgreicher durch das Leben – sei es beruflich oder beim Vermögensaufbau.

Erfolgreiche Anlegerinnen und Anleger beschäftigen sich gerne mit neuen Themen und haben Lust zu lernen. Sie können sich vielleicht nicht tagtäglich mit der Finanzwelt beschäftigen. Aber sie nehmen den Faden immer wieder auf und wachsen mit ihrem Vermögen.

Finden Sie sich in diesen Punkten wieder? Das würde mich freuen.

Denn das Geheimnis erfolgreicher Anlegerinnen und Anleger liegt in der richtigen Kombination. Sie brauchen das entscheidende Wissen, eine gute Strategie und die richtige Einstellung und die daraus resultierenden Eigenschaften.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen mein Team gerne unter Phone +49 (0) 2202-96696-0 zur Verfügung.

Herzlichst
Bernd Reintgen

PS:
Abonnieren Sie meine Social-Media-Kanäle, um neuen und wertvollen Content zu erhalten.
Kennen Sie schon unser neustes 1-Tages Finanzseminar? Unter www.hero-invest.de finden Sie weitere Informationen.

Über Bernd Reintgen

Er ist der Kopf des Privat-Institut für Finanzen Rl GmbH. Seine Leidenschaft gilt seit 35 Jahren dem Thema „Investments“. Er ist ein gefragter Referent und Finanzcoach und Co-Autor des Nr.1 Bestsellers „Wohlstand ohne Stress“. Seine wichtigste Botschaft: Geld, gewinnbringend, ausgewogen und stressfrei Geld anzulegen und für sich arbeiten zu lassen, ist “kinderleicht”, wenn man die wichtigste Regeln kennt.