Welche Investment-Mentalität haben Sie?

Lieben Sie das Risiko oder gehen Sie lieber auf Nummer sicher? Würden Sie sich sogar Geld leihen, um in vielversprechende Aktienfonds zu investieren? Oder bereitet Ihnen allein der Gedanke an sinkende Aktien schlaflose Nächte?

Kurzum: Wie ticken Sie in Bezug auf Ihr Vermögen und den Umgang damit? Das sollten Sie wissen, wenn Sie erfolgreich investieren und sich ein Vermögen aufbauen wollen.

Gute Renditen sind bei weitem nicht das einzige Kriterium bei der Entscheidung für eine Anlage. Genauso wichtig ist es, dass Sie sich mit Ihrer Anlagenstrategie und den von Ihnen ausgewählten Anlagen wohlfühlen. Der vielversprechendste Aktienfonds wird Ihr Leben ruinieren, wenn Sie ab dem Zeitpunkt der Investition nicht mehr schlafen können.

Bevor Sie also in Fonds, Aktien und weitere Sachwerte investieren, sollten Sie Ihre Investment-Mentalität kennen. Das heißt: Sie sollten wissen, wie risikobereit Sie sind, welche finanziellen Erfahrungen Sie prägen und welche Ängste Sie in Bezug auf Geld haben. Zudem sollten Sie sich mit Ihren Ansprüchen und Vorstellungen auseinandergesetzt haben.

Welche Investment-Mentalität Sie haben, lässt sich durch eine Reihe von Fragen sehr genau ermitteln.

Welche Einstellung haben Sie zu Geld?

Gehören Sie zu den Menschen, die seit ihrer Kindheit eisern sparen? Oder lieben Sie es einfach Ihr Leben zu genießen und geben dafür auch viel Geld aus? Eines ist klar: Ohne zu sparen, ist der Vermögensaufbau nicht möglich. Auf jede Annehmlichkeit müssen Sie deswegen noch lange nicht verzichten.

Können Sie akzeptieren, dass der Aufbau Ihres Vermögens etwas länger dauert, wenn Sie dafür die schönen Dinge des Lebens nach wie vor auskosten können? Oder suchen Sie eher nach den schnellen Gewinnen und stellen sich einen zügigen, aber möglicherweise sehr disziplinierten Weg in den Wohlstand vor?

Mit welchem Ziel investieren Sie Ihr Geld?

Welches Vermögen streben Sie an? Und in welchem Zeitrahmen möchten Sie Ihr Ziel erreichen? Diese Fragen sollten Sie genau beantworten und in Zahlen ausdrücken können.

Wie genau möchten Sie sich mit den Anlagen auskennen, in die Sie investieren? Einige Menschen geben einen Großteil der finanziellen Entscheidungen mit bestem Gewissen an Expert*innen ab. Andere brauchen das Gefühl, sich auszukennen und mitreden zu können.

Legen Sie für sich selbst an oder für die ganze Familie? Viele Menschen werden vorsichtiger mit ihrem Geld, wenn sie dabei auch an die Zukunft Ihrer Familie denken. Gleichzeitig kann der Ehrgeiz steigen, weil der Vermögensaufbau mit Kindern plötzlich wichtiger erscheint.

Wie sehr belasten Sie finanzielle Rückschläge?

Zeitweilige Verluste Ihres Vermögens lassen sich nicht vermeiden, wenn Sie Ihr Geld investieren. Insbesondere im Umgang mit Sachwerten wie Aktien, Aktienfonds und Immobilien kommen Sie daran nicht vorbei. Dennoch sollten Sie diesen Faktor in Ihre Anlagenstrategie einbeziehen. Die einen haben bei fallenden Kursen und schwankenden Märkten schlaflose Nächte. Sie können Verluste nur schwer ertragen. Die anderen investieren selbst in der größten Krise weiter nach.

Wie denken Sie über das Risiko?

Eng mit diesen Fragen verknüpft ist Ihre Risikobereitschaft. Für manche Menschen ist ein Leben ohne Risiko nur schwer erträglich. Sie suchen es fast täglich. Andere versetzt schon ein kleines Risiko in große Unruhe. Sie können sich nicht einmal daran erinnern, wann sie das letzte Mal bewusst ein Risiko eingegangen sind.

Das Risiko können Sie beim Investieren nicht komplett ausschließen. Aber wissen Sie was: Kein Risiko eingehen zu wollen, indem sie Ihr Geld auf dem Sparkonto liegen lassen, ist das größte Risiko überhaupt.

Wichtig ist: Sie müssen Ihre Risikobefindlichkeit kennen, aber nicht bewerten. Jeder Mensch hat ein ganz individuelles Sicherheits- und Risikobedürfnis. Ihr persönliches Sicherheitsbedürfnis macht Sie zu dem Menschen, der Sie sind. Wenn Sie es in Ihrer Anlagenstrategie mit bedenken, erleben Sie etwas Wundervolles: einen Vermögensaufbau ohne Stress und ohne sich verbiegen zu müssen.

Wollen Sie mehr über Ihre Investment-Mentalität erfahren? Wir bieten Ihnen einen Gratis-Risikobefindlichkeitstest an – mehr erfahren Sie hier: www.pifrl.de/risikotest.
Für weitere Rückfragen steht Ihnen mein Team gerne unter Phone +49 (0) 2202-96696-0 zur Verfügung.

Herzlichst
Bernd Reintgen

PS:
Abonnieren Sie meine Social-Media-Kanäle, um neuen und wertvollen Content zu erhalten.
Kennen Sie schon unser neustes 1-Tages Finanzseminar? Unter www.hero-invest.de finden Sie weitere Informationen.

Über Bernd Reintgen

Er ist der Kopf des Privat-Institut für Finanzen Rl GmbH. Seine Leidenschaft gilt seit 35 Jahren dem Thema „Investments“. Er ist ein gefragter Referent und Finanzcoach und Co-Autor des Nr.1 Bestsellers „Wohlstand ohne Stress“. Seine wichtigste Botschaft: Geld, gewinnbringend, ausgewogen und stressfrei Geld anzulegen und für sich arbeiten zu lassen, ist “kinderleicht”, wenn man die wichtigste Regeln kennt.